Literaturtipp

Stephenie Meyer

Bella und Edward: Bis(s)-Box

Es ist wie eine Sucht: Wer einmal mit der Bis(s)-Reihe von Stephenie Meyer begonnen hat, der wird die Bücher nicht mehr aus der Hand legen, bis die Geschichte von Bella und Edward zu Ende ist. Mit der Bis(s)-Box haben Sie alle vier Bände vereint und lesen in einem Zug von der ersten Begegnung zwischen Bella und dem Vampir Edward über die Kämpfe und Kriege, die sie gemeinsam zu fechten haben, bis(s) zum hoffentlich süßen Ende. Nach dem Lesen bleibt die Bis(s)-Box als schön gestalteter Schatz im Bücherregal stehen – bis die Sehnsucht siegt und man sich wieder in der Welt der Vampire verliert.

Vampire
Mädchen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Warum man Fantasy-Filme hasst oder liebt

Fantasy-Filme sind absolute Kassenschlager: Entweder man möchte sich von ihnen entführen und verzaubern lassen, oder man will sehen, wie die Buchvorlage filmisch umgesetzt wurde. Dabei kommt es fast zwangsläufig zu Enttäuschungen. Aber warum eigentlich?

Top-Thema

Die Geheimformel für Bestseller

Jeder Autor möchte einen Bestseller schreiben – und jeder Leser ein Buch lesen, das ihn zutiefst berührt. Wenn diese beiden Dinge zusammenkommen, dann kann dies nur an der magischen Geheimformel für Bestseller liegen.

Wie wird aus einem normalen Buch eigentlich ein Bestseller?