Literaturtipp

Lisa J. Smith

Tagebuch eines Vampirs 1: Im Zwielicht

Unter Vampir-Freunden ist „Tagebuch eines Vampirs“ spätestens seit dem Start der TV-Serie „Vampire’s Diaries“ der absolute Hit. Ebenso wie die mysteriöse Serie um die Vampirbrüder Stefano und Damon, haben die Bücher echtes Suchtpotential. Erzählt wird die Geschichte der beiden, die vor 400 Jahren in Liebe zu der schönen Caterina entbrannten. In ihrer Liebe zerstritten sie sich aufs Blut, bis sie dieses durch den Biss Caterinas verloren. Nun führen sie ihren Krieg in der Unendlichkeit weiter. Wer die „Bis(s)“-Reihe geliebt hat, kommt in „Tagebuch eines Vampirs“ ebenfalls voll auf seine Kosten.

Liebe
Mädchen
Vampire
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Der Vampir und das Mädchen: Vampirromane

War der Vampir früher der Inbegriff des Bösen, des unbändigen Tieres im Menschen, gehören sie heute zu den größten Teenie-Idolen. Wir gehen dem Mythos Vampirroman auf den Grund.

Gehen Sie der Faszination der Vampirromane auf den Grund.