Literaturtipp

Luc Hagmann

Wanderungen durch Auengebiete

Die Schweizer Auenlandschaft verbindet Gletscher, Flüsse Land und Seen in einer perfekten Symbiose und bietet Wanderern umfassende Blicke auf Weiden, Kiesbänke und Wald mit einer Vielzahl von Bergfauna und -flora. Rund 200 verschiedene, zum Teil geschützte Tierarten, sind in den Auen der Schweiz vermerkt. Das Buch zeigt diese Naturjuwelen und lädt ein selbst eine ausgedehnte Wanderung zu unternehmen. Ob Rhein oder Rhône, weitere Flüsse oder die Gestaden der Schweizer Seen aber auch die Gletscher-Vorfelder und Schwemmebenen sind mit zwanzig Tourbeschreibungen schon bei der Lektüre ein Erlebnis.

Wanderführer
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Wanderführer: Das Wandern ist des Lesers Lust

Immer mehr Menschen entdecken die Lust am Wandern für sich. Das tut Mensch und Natur gut und bereitet jede Menge Freude. Wie Sie mit einem Wanderführer einen unvergesslichen Urlaub erleben, erfahren Sie hier.

Top-Thema

Der Mythos Alpen

Als Johanna Spyri vor 130 Jahren ihr Kinderbuch „Heidis Lehr- und Wanderjahre“ veröffentlichte, löste sie damit einen wahren Hype um die magische Schweizer Bergwelt aus. Doch was ist dran, am Mythos Alpen?