Literaturtipp

Ken Auletta

Googled: The End of the World as We Know It

Wer journalistische Inhalte via Web verschenkt, schaufelt sich sein eigenes Grab. Das ist die Meinung Aulettas, der sich jahrelang mit dem Phänomen Google und dessen mitreißender Kraft befasst hat. Besonders an seinem Buch ist, dass es tiefe Einblicke hinter das gewaltige Imperium bietet, welches es sogar geschafft hat ein eigenes Word zu etablieren. Doch neben vielen Fans und Anhängern lauern auch schon zahlreiche Bedrohungen wie Facebook, Twitter und Datenschützer im Web-Dschungel und zielen auf den Internetriesen.

Wirtschaft
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.

Top-Thema

Mehr über die neuen E-Reader

Der Amazon Kindle hat den E-Reader salonfähig gemacht; inzwischen bieten mehrere Firmen E-Reader an. Doch wie funktionieren sie und welche Möglichkeiten sie?