Literaturtipp

Carmen Reinhart , Kenneth Rogoff

Dieses Mal ist alles anders: Acht Jahrhunderte Finanzkrisen

Als die Wirtschaftskrise über uns herein brach, brachte sie eine Welle der Panik mit sich: So etwas habe man noch nie erlebt, eine vergleichbare Krise habe es noch nie gegeben, dieses Mal sei alles anders. Doch die Wahrheit ist: Nichts ist anders, es sind immer wieder die gleichen Fehler, die die Wirtschaft kollabieren lassen. Zu diesem Ergebnis kommen Carmen Reinhart und Kenneth Rogoff nach der Analyse der Finanzkrisen der letzten 800 Jahre. Welche Faktoren es sind, die uns regelmäßig solche Krisen bescheren, eröffnen sie in diesem Buch, das als das wichtigste Buch der Finanzkrise gilt (FAZ).

Wirtschaft
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mit Ratgebern aus der Finanzkrise

Am 15. September 2008 stürzte die Insolvenz von Lehman Brothers Inc. die Weltwirtschaft in die schlimmste Finanzkrise seit 60 Jahren. Doch wie kam es dazu und wie wie können Sie sich selbst gegen die Folgen schützen?

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.