Literaturtipp

Matthias Weik , Marc Friedrich

Der größte Raubzug der Geschichte

Die Zeiten sind unsicher und wer die wirtschaftlichen Entwicklungen beobachtet, muss sich fragen, was das für ihn bedeutet. Darauf gibt „Der größte Raubzug der Geschichte“ von Matthias Weik und Marc Friedrich Antworten. Sie zeigen uns, dass nicht alles ist, wie es scheint, welchen Einfluss politische Entscheidungen auf die Wirtschaft haben, wie es zur Krise kommen konnte, wer davon profitiert und was es wirklich bedeutet, wenn ein Staat bankrottgeht. Und wer dann in Sorge ist, bekommt praktische Anlage- und Investitionstipps. So sind Sie vorbereitet und können entsprechend handeln. Bestnote!

Wirtschaft
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mit Ratgebern aus der Finanzkrise

Am 15. September 2008 stürzte die Insolvenz von Lehman Brothers Inc. die Weltwirtschaft in die schlimmste Finanzkrise seit 60 Jahren. Doch wie kam es dazu und wie wie können Sie sich selbst gegen die Folgen schützen?

Top-Thema

Die Frankfurter Buchmesse lockt

Die Frankfurter Buchmesse ist die größte Buchmesse der Welt und präsentiert sich wesentlich ernsthafter als der Leipziger Kollege. Wer es in der Buchbranche zu etwas bringen will, ist hier genau richtig. Doch auch Besucher kommen voll auf ihre Kosten.