Literaturtipp

Ronny Tekal

Sorry, das waren die Hormone

Sorry, das waren die Hormone! Ronny Tekal, Arzt und Kabarettist, stellt eine immer wieder geltende Diagnose. In seiner fröhlichen Schreibe begleitet er uns durch verschiedene Lebensabschnitte und zeigt, welche Funktionen der „geheime Wirkstoff“ in unserem Organismus verantwortet. Zwischen „Trieb und Treue“, Liebsfrühling und Down-Syndrom erstreckt sich das Reaktionsspektrum dieser „Under-Cover-Geister“ auf der wirklichen Kommandobrücke! Spannend bleibt, ob wir sie mit Bananen und Nüssen zurecht tunen - oder in ihrer Macht beeinflussen können. Lehrreiches, witzig und genüsslich verpackt!

Gesundheit
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Immer was zu lachen: lustige Bücher

Experten empfehlen tägliches, mehrfaches, intensives Lachen. Doch worüber soll man lachen, wenn der Alltag so ernsthaft ist? Wir stellen Ihnen viele lustige Bücher vor, mit denen Sie immer was zu lachen haben.

Top-Thema

Homöopathie: Ähnliches mit Ähnlichem heilen

Auch wenn es für die Homöopathie noch immer keine wissenschaftlichen Beweise gibt, schwören viele Menschen inzwischen auf dieses naturheilkundliche Verfahren nach dem Ähnlichkeitsprinzip. Hier erfahren Sie, warum.

Bücher über die Grundlagen der Homöopathie