Literaturtipp

Jaroslav Hašek

Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk

Mit seinem herrlich naiven Protagonisten, dem braven Soldaten Schweik, desmaskiert Jaroslav Hašek die gesamte Komik des Kriegsgeschehens und präsentiert all die großen Männer als die wahren Narren. Der satirische Roman, der unvollendet blieb, erzählt die Geschichte des Prager Hundehändlers Josef Schwejk, der wegen Hochverrats verhaftet wird, als er das Attentat auf den österreichischen Thronfolger kommentiert. Es folgen ein Aufenthalt im Narrenhaus und schließlich der Kriegsdienst. Mit seiner Loyalität, guten Laune und Gutgläubigkeit navigiert er sich unbeschadet durch die Wirren des Krieges.

Zeitgeschichte
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Der Erste Weltkrieg und seine ewige Mahnung

Der Erste Weltkrieg jährt sich 2014 zum 100. Mal. Anlässlich dieses Jahrestags ist es wichtig, sich die Schrecken von damals zu gegenwärtigen, damit sie sich nicht wiederholen. Wir empfehlen Bücher zum Ersten Weltkrieg.

Der Erste Weltkrieg hat tiefe Wunden in die Geschichte Europas gerissen, die noch verheilen müssen.

Top-Thema

Weltliteratur: Was muss ich gelesen haben?

Wer viel und gerne liest, wird sich irgendwann fragen: Welche Bücher muss ich unbedingt gelesen haben? Die Klassiker der Weltliteratur, heißt es dann oft. Doch was versteht man darunter?

Diese Klassiker der Weltliteratur sollten Sie gelesen haben.