Literaturtipp

Karl Marlantes

Matterhorn: Ein Vietnam-Roman

Wer beim Anblick des Titels von Karl Marlantes Buch „Matterhorn“ an den schönsten Berg der Schweiz bei Zermatt denkt, liegt falsch: „Matterhorn“ ist ein erschütternder, ergreifender und schonungsloser Roman über den Vietnamkrieg und nichts könnte weiter entfernt sein als die Idylle der Alpen. Karl Marlantes war selbst in Vietnam und verarbeitet seine Geschichte in diesem Roman um Second Lieutenant Waino Mellas, der erst 19 ist, als er nach Vietnam kommt, wo die Männer an der Grenze zu Laos auf einem Hügel eine neue Basis errichten. Sie taufen den Hügel Matterhorn und erleben hier das nackte Grauen.

Zeitgeschichte
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Weltliteratur: Was muss ich gelesen haben?

Wer viel und gerne liest, wird sich irgendwann fragen: Welche Bücher muss ich unbedingt gelesen haben? Die Klassiker der Weltliteratur, heißt es dann oft. Doch was versteht man darunter?

Diese Klassiker der Weltliteratur sollten Sie gelesen haben.

Top-Thema

Im Fokus: Adolf Hitler

Adolf Hitler hat das 20. Jahrhundert geprägt wie kein anderer. Kein Wunder also, dass sich Historiker und Schriftsteller noch immer sehr intensiv mit seiner Person und seinen Taten auseinandersetzen. Wir haben Bücher über Adolf Hitler zusammengestellt, die sich wirklich lohnen.