Literaturtipp

Peter Scholl-Latour

Die Welt aus den Fugen

Dass Peter Scholl-Latour wirklich der Chronist der Gegenwart ist, wird noch deutlicher, wenn man „Die Welt aus den Fugen“ liest. „Betrachtungen zu den Wirren der Gegenwart“ hat Scholl-Latour sein Buch genannt und damit den Nagel noch eher auf den Kopf getroffen. Er beschreibt eine Welt, über der sich ein Unwetter zusammenzubrauen scheint, das beinahe apokalyptische Ausmaße haben wird. Die Krisenherde der Erde bereiten ihm ebenso Sorgen wie die einstigen Stabilisatoren, die USA und Europa. Die Welt befindet sich im Umbruch – und Scholl-Latour ist mittendrin. Ein Buch, das man gelesen haben muss!

Zeitgeschichte
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mit Ratgebern aus der Finanzkrise

Am 15. September 2008 stürzte die Insolvenz von Lehman Brothers Inc. die Weltwirtschaft in die schlimmste Finanzkrise seit 60 Jahren. Doch wie kam es dazu und wie wie können Sie sich selbst gegen die Folgen schützen?

Top-Thema

In Zen-Büchern die Linie im Chaos finden

Zen, das heißt die Linie im Chaos finden, sich auf das Wesentliche besinnen, auf den richtigen Weg zurück finden. In diesen Zen-Büchern erfahren Sie, was es mit der Lehre auf sich hat.