Literaturtipp

Sara Shilo

Zwerge kommen hier keine

Vieles meint man über Israel zu wissen, doch Shilo erzählt in „Zwerge kommen hier keine“ eine Geschichte von einer Welt, von der man sonst nur wenig hört: Die marokkanische Jüdin Simona Dadon lebt mit ihren vier Kindern im Norden Israels, direkt an der Grenze zum Libanon. Es ist eine hoffnungslose Region, ohne jede Perspektive. Als ihr Mann, der „Falafelkönig“ Mas'ud, stirbt, ist Simona vor Schmerzen wie von Sinnen. Sie sehnt den Tod herbei, doch die Bomben treffen immer nur die anderen. Das Portrait einer Familie voller Träume und Schmerzen. „Shilos Roman ist ein Ausrufezeichen.“ (Der Bund)

Zeitgeschichte
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Das Leben in der DDR

Für die Nachgeborenen ist die DDR ein fernes, fremdes Land und ihr Wissen über die deutsch-deutsche Geschichte ist häufig mehr als bruchstückhaft. Dabei gibt es viele gute Bücher zum Thema Leben in der DDR.

Top-Thema

Im Fokus: Adolf Hitler

Adolf Hitler hat das 20. Jahrhundert geprägt wie kein anderer. Kein Wunder also, dass sich Historiker und Schriftsteller noch immer sehr intensiv mit seiner Person und seinen Taten auseinandersetzen. Wir haben Bücher über Adolf Hitler zusammengestellt, die sich wirklich lohnen.