Literaturtipp

Hans Ulrich Abshagen

Generation Ahnungslos – Wie ich auszog, um für Hitler den Krieg zu gewinnen

Vom Kampfgeist beseelt will er es wissen: Hans Ulrich Abshagen, einer aus der Generation Ahnungslos, die auszog für Hitlers Allmachtswahn. Jugendlicher Überschwang und ein Hauch erster Liebe treiben ihn an. Der Gedanke, sich dem Papa als ganzer Mann zu beweisen, kommt hinzu. Das alles sind Blendgranaten gegenüber den unsäglichen Erfahrungen an der Front. Der Vater, zunächst als Mitverschwörer des 20. Juli verhaftet, kommt in der Gefangenschaft ums Leben und er, der ebenfalls den Sowjets in die Hände fällt, hungert, um als Halbtoter dem Bergwerk zu entgehen. Ein Rückblick von erschütternder Dramatik.

2. Weltkrieg
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Im Fokus: Adolf Hitler

Adolf Hitler hat das 20. Jahrhundert geprägt wie kein anderer. Kein Wunder also, dass sich Historiker und Schriftsteller noch immer sehr intensiv mit seiner Person und seinen Taten auseinandersetzen. Wir haben Bücher über Adolf Hitler zusammengestellt, die sich wirklich lohnen.

Top-Thema

Den Zweiten Weltkrieg aufarbeiten – aber richtig!

Das mediale Überangebot über den Zweiten Weltkrieg und die ewigen Wiederholungen an den Schulen sorgen für eine regelrechte Ermüdung des Themas. Dabei ist die Aufarbeitung viel zu wichtig. Wir plädieren für eine neue Form der Aufarbeitung.

Überall erinnern uns Denkmäler an die Toten des Zweiten Weltkrieges.