Top-Schmöker

Katarina Bader

Jureks Erben

Als Jurek Hronowski, ein ehemaliger Auschwitz-Insasse, erschlagen in seiner Wohnung gefunden wird, macht dies nur wenige Menschen betroffen. Zu seiner Beerdigung erscheint nur eine junge Frau aus München, die Historikerin Katarina Bader. Sie war mit Jurek befreundet und sie will wissen, warum der alte Mann so einsam war. Dabei entstand „Jureks Erben“, ein wunderbar sensibles Buch, dem es gelingt, die individuelle Geschichte Jureks mit der deutsch-polnischen Geschichte und der großen Macht des Erzählens zu verknüpfen. Bader schuf „ein ungewöhnliches Stück Geschichtsschreibung“. (ZEIT)

2. Weltkrieg
Zeitgeschichte
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Im Fokus: Adolf Hitler

Adolf Hitler hat das 20. Jahrhundert geprägt wie kein anderer. Kein Wunder also, dass sich Historiker und Schriftsteller noch immer sehr intensiv mit seiner Person und seinen Taten auseinandersetzen. Wir haben Bücher über Adolf Hitler zusammengestellt, die sich wirklich lohnen.

Top-Thema

Die Epik als Königin der Herzen

Die Epik ist die Literaturgattung, die wir am meisten lieben: Sie befriedigt unser ureigenstes Bedürfnis, mit Geschichten unterhalten zu werden und läuft Gedichten und Dramen damit den Rang ab. Lesen Sie mehr.

Die Epik zieht uns voll in ihren Bann.