Literaturtipp

Henrik Eberle (Hsg.)

Das Buch Hitler

Das Dritte Reich – ein totalitärer Führerstaat, induziert von der Suggestionskraft eines Besessenen, der Menschen zum blinden Wahn der Gefolgschaft bewegt. Zwei Hitler nahe stehende SS-Offiziere mussten in russischer Gefangenschaft schildern, wie dieser Mann und seine Vasallen agierten. Von der Privatperson, über das Leben am Obersalzberg, von seiner rassistischen Ideologie bis zu den aufkochenden Emotionen eines scheinbar unbeugsamen Herrschers – die Psychografie des Bösen, oder ein Stück Zeitgeschichte für starke Gemüter!

Historik
2. Weltkrieg
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Im Fokus: Adolf Hitler

Adolf Hitler hat das 20. Jahrhundert geprägt wie kein anderer. Kein Wunder also, dass sich Historiker und Schriftsteller noch immer sehr intensiv mit seiner Person und seinen Taten auseinandersetzen. Wir haben Bücher über Adolf Hitler zusammengestellt, die sich wirklich lohnen.

Top-Thema

Den Zweiten Weltkrieg aufarbeiten – aber richtig!

Das mediale Überangebot über den Zweiten Weltkrieg und die ewigen Wiederholungen an den Schulen sorgen für eine regelrechte Ermüdung des Themas. Dabei ist die Aufarbeitung viel zu wichtig. Wir plädieren für eine neue Form der Aufarbeitung.

Überall erinnern uns Denkmäler an die Toten des Zweiten Weltkrieges.