Literaturtipp

Joachim Fest

Hitler – Eine Biographie

Joachim Fest stellt sich in „Hitler – Eine Biographie“, das auch über 40 Jahre nach seinem Erscheinen noch immer das Standardwerk zum Thema ist, eine zentrale Frage: Wie hat Hitler es geschafft, Millionen von Menschen in seinen Bann zu ziehen und für einen Krieg von solchen Ausmaßen zu begeistern? Demzufolge ist sein Buch eine brillante Charakterstudie, die die Person Hitler aus dem Dunkel der Vergangenheit ans Tageslicht zerrt und sie in den soziohistorischen Kontext einbettet. Denn  nur so ist zu verstehen, wie Adolf Hitler solchen Erfolg haben konnte. Pflichtlektüre für kommende Generationen!

2. Weltkrieg
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Im Fokus: Adolf Hitler

Adolf Hitler hat das 20. Jahrhundert geprägt wie kein anderer. Kein Wunder also, dass sich Historiker und Schriftsteller noch immer sehr intensiv mit seiner Person und seinen Taten auseinandersetzen. Wir haben Bücher über Adolf Hitler zusammengestellt, die sich wirklich lohnen.

Top-Thema

Den Zweiten Weltkrieg aufarbeiten – aber richtig!

Das mediale Überangebot über den Zweiten Weltkrieg und die ewigen Wiederholungen an den Schulen sorgen für eine regelrechte Ermüdung des Themas. Dabei ist die Aufarbeitung viel zu wichtig. Wir plädieren für eine neue Form der Aufarbeitung.

Überall erinnern uns Denkmäler an die Toten des Zweiten Weltkrieges.