Literaturtipp

William H. Gass

Der Tunnel

William Frederick Kohler ist Professor an einer Universität im Mittelwesten, spezialisiert auf das Dritte Reich. Für sein Magnum Opus „Schuld und Unschuld in Hitlers Deutschland“ verfasst er eine ganz besondere Einleitung, eine Einleitung, die ihn dazu bringen wird, einen Tunnel aus seinem Haus in den Garten zu graben, in dem all das versteckt wird, was niemals ans Tageslicht kommen sollte: Kohlers eigene Geschichte. William H. Gass wagt sich in der „Tunnel“ auf gefährliches Terrain und stellt die These auf, dass in jedem etwas fundamental Böses schlummert. Ein monumentales Werk – einzigartig!

2. Weltkrieg
Zeitgeschichte
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Im Fokus: Adolf Hitler

Adolf Hitler hat das 20. Jahrhundert geprägt wie kein anderer. Kein Wunder also, dass sich Historiker und Schriftsteller noch immer sehr intensiv mit seiner Person und seinen Taten auseinandersetzen. Wir haben Bücher über Adolf Hitler zusammengestellt, die sich wirklich lohnen.

Top-Thema

Den Zweiten Weltkrieg aufarbeiten – aber richtig!

Das mediale Überangebot über den Zweiten Weltkrieg und die ewigen Wiederholungen an den Schulen sorgen für eine regelrechte Ermüdung des Themas. Dabei ist die Aufarbeitung viel zu wichtig. Wir plädieren für eine neue Form der Aufarbeitung.

Überall erinnern uns Denkmäler an die Toten des Zweiten Weltkrieges.