Literaturtipp

Frederick Taylor

Zwischen Krieg und Frieden

In seinem Buch „Zwischen Krieg und Frieden“ widmet sich Frederick Taylor einem oft vernachlässigtem Thema der deutschen Nachkriegsgeschichte: der Entnazifizierung. Denn bevor es wirklich Frieden geben konnte, musste die nationalsozialistische Ideologie aus den Köpfen der Deutschen verschwinden. Mit seiner Sicht von außen gelingt dem englischen Historiker ein wahres Schlüsselbuch: Neue, bisher unbekannte Quellen wurden darin aufgearbeitet und bieten Einblicke in die Entnazifizierung, die dieses Buch zum Standardwerk zum Thema macht. Wer darüber diskutiert, sollte Frederick Taylor gelesen haben!

Historik
2. Weltkrieg
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Den Zweiten Weltkrieg aufarbeiten – aber richtig!

Das mediale Überangebot über den Zweiten Weltkrieg und die ewigen Wiederholungen an den Schulen sorgen für eine regelrechte Ermüdung des Themas. Dabei ist die Aufarbeitung viel zu wichtig. Wir plädieren für eine neue Form der Aufarbeitung.

Überall erinnern uns Denkmäler an die Toten des Zweiten Weltkrieges.

Top-Thema

Das Leben in der DDR

Für die Nachgeborenen ist die DDR ein fernes, fremdes Land und ihr Wissen über die deutsch-deutsche Geschichte ist häufig mehr als bruchstückhaft. Dabei gibt es viele gute Bücher zum Thema Leben in der DDR.