Hörbuchtipp

Henning Mankell

Der Chronist der Winde

Henning Mankell hat das Leid in Afrika gesehen. In seinem Roman über den mosambikanischen Straßenjungen Nelio, der mit seinen 10 Jahren schon so viel Leid erfahren und trotzdem weder seinen Lebensmut noch die Hoffnung verloren hat, macht er die Zustände in Afrika erfahrbar. Die Geschichte des kleinen Jungen ist erschütternd und verstörend – und doch nicht ohne wenigstens einen Funken Hoffnung. Hierin zeigt sich Mankells wahre Erzählkraft, die ihn zu einem der erfolgreichsten Autoren der Welt machte.

Afrika
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Der Vampir und das Mädchen: Vampirromane

War der Vampir früher der Inbegriff des Bösen, des unbändigen Tieres im Menschen, gehören sie heute zu den größten Teenie-Idolen. Wir gehen dem Mythos Vampirroman auf den Grund.

Gehen Sie der Faszination der Vampirromane auf den Grund.