Hörbuchtipp

David Foster Wallace

Unendlicher Spaß

„Unendlicher Spaß“ ist eine literarische Sensation, ein gewaltiges Epos, ein Opus Magnum, eine unglaubliche Gesellschaftskritik, die nur so strotzt vor wirren Ideen und morbiden Charakteren. Auf 1.648 Seiten präsentiert Wallace eine düstere Welt voller süchtiger, nach Aufmerksamkeit lechzender Menschen, die dem Leben gegenüber mehr als abgestumpft sind. Ein erschreckender, unterhaltsamer Spaß, voller wirrer Ideen, kongenial übersetzt (durch Ulrich Blumenbach), meisterhaft inszeniert und gelesen.

Gesellschaftskritik & Satire
Gesellschaft
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.