Hörbuchtipp

Martin Walker

Femme fatale: Der fünfte Fall für Bruno

Johannes Steck ist der Liebling der Krimihörbuch-Gemeinde: Neben Simon Beckett vertont er auch die Krimis von Martin Walker. „Femme fatale“ ist nicht nur der fünfte Fall für Bruno, den örtlichen Chef de police von Périgord, sondern auch der fünfte Fall, dem Johannes Steck seine beliebte Lesestimme leiht. Das sagt eigentlich schon alles über dieses Hörbuch aus, was man wissen muss. Kommt dann noch die Geschichte einer nackten Frauenleiche dazu, die die Urlaubsidylle in Périgord trübt, ist der Krimisommer perfekt!

Großbritannien
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Warum wir Trivialliteratur trotzdem lieben

Der Begriff Trivialliteratur klingt immer irgendwie böse und lässt an billige Groschenromane und Schundhefte denken. Doch Trivialliteratur ist Literatur, die gefällt und die wir lieben. Warum das so ist, erfahren Sie in unserem Topthema.

Trivialliteratur macht uns glücklich. Warum?

Top-Thema

Mit dem Psychothriller in den Abgrund schauen

Psychothriller lassen unsere schlimmsten Urängste auf dem Papier Realität werden und konfrontieren uns mit dem, was wir am meisten fürchten – und doch kann man sich dem Sog dieser Bücher einfach nicht entziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Was fesselt uns am Psychothriller?