Hörbuchtipp

Walter Moers

Das Labyrinth der Träumenden Bücher

Andreas Fröhlich liest „Das Labyrinth der Träumenden Bücher“, ein weiteres Werk aus der Feder des zamonischen Schriftstellers Hildegunst von Mythenmetz, das uns durch den vor Ideen nur so überschäumenden Autor Walter Moers zugänglich gemacht wurde. Einmal mehr dürfen wir in die von schrägen Charakteren bevölkerte Welt eintauchen, in der die Schriftstellerei einen so hohen Stellenwert hat. Doch leider bricht die Handlung auf der Hälfte ab und der Leser wird auf den zweiten Teil verwiesen. Wir sehnen ihn herbei.  

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Fantasy-Romane: Abtauchen in eine andere Welt

Fantasy-Romane sind Urlaub vom Alltag: Für die Dauer eines Buches tauchen wir in eine fremde Welt ab, erleben packende Abenteuer und können die Gegenwart vollkommen vergessen.

Moderne Fantasy-Romane begeistern ein neues Publikum.