Hörbuchtipp

Ulrike Schweikert

Das Herz der Nacht

Wenn es einen Sprecher für Vampir-Romane gibt, dann ist es Lutz Riedel: Er gab schon den Hörbüchern von „Dracula“, „Necrophobia“ und H.P. Lovecraft’s Bibliothek des Schreckens seine Stimme – und nun auch Ulrike Schweikerts Roman „Das Herz der Nacht“. Schweikert knüpft damit eng an die Tradition des klassischen Vampir-Romans (ohne jeden Teenie-Kitsch!) an und lässt ihre Leser in der düsteren Szenerie im Wien des 19. Jahrhunderts erschauern, wo der Vampir Graf András Báthory in ein dunkles Netz aus Intrigen gerät.

Vampire
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Fantasy-Romane: Abtauchen in eine andere Welt

Fantasy-Romane sind Urlaub vom Alltag: Für die Dauer eines Buches tauchen wir in eine fremde Welt ab, erleben packende Abenteuer und können die Gegenwart vollkommen vergessen.

Moderne Fantasy-Romane begeistern ein neues Publikum.