Hörbuchtipp

Corina Bomann

Der Mondscheingarten

Die Stimme von Elena Wilms, mit der uns das Hörbuch „Der Mondscheingarten“ von Corina Bomann verwöhnt, kennt man aus Serien wie „Dr. House“ und „McLeod’s Töchter“ und auch sonst ist sie uns aus Werbung und Fernsehen bekannt. Das macht „Der Mondscheingarten“ zu einem wahren Hörbuchgenuss, denn ihre warme, sanfte Stimme lockt den Hörer geradezu in die Geschichte hinein, in der eine Antiquitätenhändlerin aus Berlin der Geschichte einer alten Geige mit Rosen-Gravur auf die Spur kommen will. Mystischer Hörspaß!

Frauen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Warum wir Trivialliteratur trotzdem lieben

Der Begriff Trivialliteratur klingt immer irgendwie böse und lässt an billige Groschenromane und Schundhefte denken. Doch Trivialliteratur ist Literatur, die gefällt und die wir lieben. Warum das so ist, erfahren Sie in unserem Topthema.

Trivialliteratur macht uns glücklich. Warum?

Top-Thema

Ewig siegt die Liebe: Geschichte der Liebesromane

Das Genre der Liebesromane ist so alt wie das geschriebene Wort selbst. Schon immer träumten die Menschen von der großen Liebe und konnten diese Sehnsucht in der Literatur erfüllt finden. Doch auch wenn sich die Phantasien veränderten: Der Liebesroman überlebte und passte sich an.

Liebesromane erfüllen die Träume von der ganz großen Liebe.