Hörbuchtipp

Aravind Adiga

Zwischen den Attentaten

In „Zwischen den Attentaten“ beschreibt Aravind Adiga die Ereignisse in der fiktiven indischen Stadt Kittur zwischen den Anschlägen auf Indira Ghandi und ihren Sohn Rajiv. Adiga nimmt den Leser auf eine siebentägige Besichtigung durch die Kleinstadt mit und zeigt ihm kleine alltägliche Szenen in einem Land großer Umbrüche. Er erzählt Geschichten, die uns berühren und uns diese fremde Welt sehr nahe bringen. Ein provokantes Meisterwerk der Erzählkunst, in einer großartigen Hörbuchversion von Heiko Deutschmann.

Gesellschaft
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Der Vampir und das Mädchen: Vampirromane

War der Vampir früher der Inbegriff des Bösen, des unbändigen Tieres im Menschen, gehören sie heute zu den größten Teenie-Idolen. Wir gehen dem Mythos Vampirroman auf den Grund.

Gehen Sie der Faszination der Vampirromane auf den Grund.