Hörbuchtipp

Jonathan Franzen

Freiheit

In „Freiheit“ räumt Jonathan Franzen mit der Busch-Ära auf und zeigt, wie das liberale Amerika mit Gewalt umgeht. Im Zentrum des Romans steht die Familie Berglund, eine perfekte, moralisch scheinbar unangreifbare Bilderbuchfamilie. Doch Patty, neurotisch und trockene Alkoholikerin, und Walter, fanatischer Weltverbesserer, müssen zusehen, wie sich ihre kleine, perfekte Welt langsam in Luft auflöst. Eine Geschichte, wie sie das Leben schreibt. „Das literarische Fegefeuer der Bush-Ära“ (ZEIT)

Gesellschaft
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Der Vampir und das Mädchen: Vampirromane

War der Vampir früher der Inbegriff des Bösen, des unbändigen Tieres im Menschen, gehören sie heute zu den größten Teenie-Idolen. Wir gehen dem Mythos Vampirroman auf den Grund.

Gehen Sie der Faszination der Vampirromane auf den Grund.