Hörbuchtipp

Azar Nafisi

Lolita lesen in Teheran

Im Zuge der islamischen Kulturrevolution sollte der Iran von der so genannten dekadenten westlichen Kultur gesäubert werden. Die großen Klassiker der Weltliteratur waren nun plötzlich verboten. Doch im Privatseminar der iranischen Literaturprofessorin Azar Nafisi widersetzt sich eine Gruppe Frauen dem offiziellen Verbot und erobert sich so ein Stück persönlicher Freiheit zurück. Hören Sie „Lolita lesen in Teheran“. „Selten ist die Sprengkraft von Literatur so beeindruckend vor Augen geführt worden.“ (Brigitte)

Gesellschaftskritik & Satire
Gesellschaft
Erinnerungen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Der Vampir und das Mädchen: Vampirromane

War der Vampir früher der Inbegriff des Bösen, des unbändigen Tieres im Menschen, gehören sie heute zu den größten Teenie-Idolen. Wir gehen dem Mythos Vampirroman auf den Grund.

Gehen Sie der Faszination der Vampirromane auf den Grund.