Hörbuchtipp

Orhan Pamuk

Schnee

Immer näher rückt die Türkei an die westlichen Staaten heran – und doch ist uns die Kultur so fremd wie nur irgend möglich. Der türkische Schriftsteller Orhan Pamuk sieht sich selbst als politischen Grenzgänger zwischen den Welten, als Vermittler, der Verständnis erzeugen will. So auch in diesem Roman, in dem Kedrim Alakrusoglu, der 12 Jahre lang als politischer Asylant in Deutschland gelebt hat, plötzlich in die osttürkische Provinzstadt Kars geschickt wird. Ein „Märchen im Reportageton“ (Der Tagesspiegel)

Gesellschaftskritik & Satire
Gesellschaft
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Der Vampir und das Mädchen: Vampirromane

War der Vampir früher der Inbegriff des Bösen, des unbändigen Tieres im Menschen, gehören sie heute zu den größten Teenie-Idolen. Wir gehen dem Mythos Vampirroman auf den Grund.

Gehen Sie der Faszination der Vampirromane auf den Grund.