Hörbuchtipp

Andreas Steinhöfel

Rico, Oskar und das Herzgebreche

Andreas Steinhöfel lädt mit dem Hörbuch von „Rico, Oskar und das Herzgebreche“ nun endlich auch akustisch in die Dieffe 93 ein. Dort nämlich leben der hochbegabte Oskar und sein kleiner Freund Rico, der nach eigenen Angaben dann wohl eher tiefbegabt ist. Dass Rico aber einen wunderbaren, klaren und unvoreingenommenen Blick auf die Welt hat, der den Leser zutiefst begeistert, weiß der Junge selbst nicht. Der Hörer genießt die Ermittlungen im Falle gebrochener Herzen und Erpressungen dafür umso mehr!

Jugend
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Der Deutsche Jugendliteraturpreis macht es richtig

Der Deutsche Jugendliteraturpreis macht schon seit 1956 so vieles richtig, was man sich bei anderen Buchpreisen vergeblich wünscht. Und das ist auch wichtig so, denn die Auszeichnung ist mit einer großen Verantwortung verbunden. Lesen Sie hier mehr.

Der Deutsche Jugendliteraturpreis möchte möglichst viele Kinder zum Lesen animieren.

Top-Thema

Hörbuch Backstage: Wie gute Hörbücher entstehen

Gute Hörbücher nehmen uns gefangen, beflügeln unsere Fantasie und lassen uns nicht mehr los, bis wir sie vollends durchgehört haben. Doch wie entsteht so ein gutes Hörbuch? Worauf kommt es dabei an? Lesen Sie hier mehr.

Gute Hörbücher sind mehr als einfach nur hörbare Bücher.