Hörbuchtipp

Elias Canetti

Die Blendung

„Die Blendung“ ist ein Musterbeispiel für die groteske Komik des Nobelpreisträgers Elias Canetti: Vollkommen isoliert haust der „größte lebende Sinologe“ Peter Kein in seiner 25.000 Bücher umfassenden Bibliothek. Sie ist sein Leben, sein Daseinszweck das Reflektieren. Doch dann verführt ihn seine Haushälterin zur Ehe – und Kein muss sich dem realen Leben stellen. Es bleibt ihm nur die Flucht in den Wahnsinn. Wunderbar obskure Situationen und herrlich bizarre Charaktere geben sich in diesem Werk ein Stelldichein.

Gesellschaft
Gesellschaftskritik & Satire
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Der Vampir und das Mädchen: Vampirromane

War der Vampir früher der Inbegriff des Bösen, des unbändigen Tieres im Menschen, gehören sie heute zu den größten Teenie-Idolen. Wir gehen dem Mythos Vampirroman auf den Grund.

Gehen Sie der Faszination der Vampirromane auf den Grund.