Hörbuchtipp

Hermann Hesse

Narziß und Goldmund

Ulrich Noethen liest das Hörbuch zu „Narziß und Goldmund“ von Hermann Hesse, einem Buch, das sich wie Balsam auf Geist und Seele legt - so rein und wohltuend fügen sich die Gegensätze zu perfekter Harmonie zusammen. Hesse malte mit Worten und schuf zwei unvergessliche Figuren, den kühlen, intelligenten, sehr wissenschaftlich-denkenden Narziß und den gefühlvollen, sensiblen, träumerischen Goldmund. In ihrer Zuneigung zueinander fügt sich zusammen, was zusammen gehört. Das Eine kann ohne das Andere nicht. Weise!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Herausragende Literatur: der Literaturnobelpreis

Der Literaturnobelpreis gilt als bedeutendste Auszeichnung des internationalen Literaturbetriebs. Viele große Schriftsteller erhielten den hochdotierten Preis, der die Krone jeder literarischen Karriere darstellt. Doch viele Autoren, denen man es gegönnt hätte, sind leer ausgegangen. Erfahren Sie mehr über den Mythos des Literaturnobelpreises.

Top-Thema

Hörbuch Backstage: Wie gute Hörbücher entstehen

Gute Hörbücher nehmen uns gefangen, beflügeln unsere Fantasie und lassen uns nicht mehr los, bis wir sie vollends durchgehört haben. Doch wie entsteht so ein gutes Hörbuch? Worauf kommt es dabei an? Lesen Sie hier mehr.

Gute Hörbücher sind mehr als einfach nur hörbare Bücher.