Hörbuchtipp

Siegfried Lenz

Deutschstunde

Einen Aufsatz zum Thema die Freuden der Pflicht soll Siggi Jepsen im Erfolgsroman „Deutschstunde“ schreiben. Er sitzt im Gefängnis, als Strafe für den Diebstahl der Gemälde des Künstlers Max Ludwig Nansen. Es war gerade die Verweigerung des Gehorsams, die ihn in diese Situation gebracht hatte, des Gehorsams gegenüber seinem Vater, einem dienstbeflissenen Polizisten der NS-Zeit. Als Erster wagte sich Siegfried Lenz 1968 mit diesem Roman an die Aufarbeitung des Dritten Reiches - mit großem Erfolg. Meisterhaft!

Zeitgeschichte
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Das Leben in der DDR

Für die Nachgeborenen ist die DDR ein fernes, fremdes Land und ihr Wissen über die deutsch-deutsche Geschichte ist häufig mehr als bruchstückhaft. Dabei gibt es viele gute Bücher zum Thema Leben in der DDR.

Top-Thema

Der Vampir und das Mädchen: Vampirromane

War der Vampir früher der Inbegriff des Bösen, des unbändigen Tieres im Menschen, gehören sie heute zu den größten Teenie-Idolen. Wir gehen dem Mythos Vampirroman auf den Grund.

Gehen Sie der Faszination der Vampirromane auf den Grund.