Hörbuchtipp

Friedrich Schiller

Wilhelm Tell

Schillers letztes vollendetes Drama hat seit seiner Entstehungszeit nichts von seiner Aktualität verloren. In „Wilhelm Tell“ greift der große deutsche Dramatiker den Mythos des Schweizer Nationalhelden auf, der dem Vogt getrotzt und einen Apfel vom Kopf seines eigenen Kindes geschossen haben soll. Tell ist der Inbegriff des freien, vernunftbegabten Menschen, der keinem anderen Menschen Untertan sein will. In Schillers Theaterstück wird die Leidenschaft und Kraft dieser Figur lebendig – einmal mehr in dieser Hörbuchinszenierung!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Der Vampir und das Mädchen: Vampirromane

War der Vampir früher der Inbegriff des Bösen, des unbändigen Tieres im Menschen, gehören sie heute zu den größten Teenie-Idolen. Wir gehen dem Mythos Vampirroman auf den Grund.

Gehen Sie der Faszination der Vampirromane auf den Grund.