Hörbuchtipp

Oscar Wilde

Das Bildnis des Dorian Gray

Mit „Das Bildnis des Dorian Gray“ wagte Oscar Wilde 1890 einen mutigen Schritt: In seinem einzigen Roman ließ er das Thema Homosexualität durchklingen, ein absolutes Tabuthema zu jener Zeit. Und doch regt die überirdische Schönheit beim Leser etwas – so wie auch bei ihm selbst, als er zum ersten Mal das Gemälde sieht, das der Maler Basil Hallward in „künstlerischer Vergötterung“ von ihm angefertigt hat. Von nun an hat er nur noch einen Wunsch: Er möge ewig jung bleiben und das Bild für ihn altern. Kunstvoll!

Gesellschaft
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Weltliteratur: Was muss ich gelesen haben?

Wer viel und gerne liest, wird sich irgendwann fragen: Welche Bücher muss ich unbedingt gelesen haben? Die Klassiker der Weltliteratur, heißt es dann oft. Doch was versteht man darunter?

Diese Klassiker der Weltliteratur sollten Sie gelesen haben.

Top-Thema

Der Vampir und das Mädchen: Vampirromane

War der Vampir früher der Inbegriff des Bösen, des unbändigen Tieres im Menschen, gehören sie heute zu den größten Teenie-Idolen. Wir gehen dem Mythos Vampirroman auf den Grund.

Gehen Sie der Faszination der Vampirromane auf den Grund.