Hörbuchtipp

Wilhelm Genazino

Die Liebesblödigkeit

„Die Gesamtmerkwürdigkeit des Lebens“ ist der rote Faden in den Werken von Wilhelm Genazino. So auch in „Die Liebesblödigkeit“: Genazinos alternder Protagonist liebt schon seit vielen Jahren zwei Frauen, ohne sich zwischen ihnen entscheiden zu können und ohne, dass die beiden voneinander wüssten. Als sich nun langsam die Gebrechen des Alters bemerkbar machen, empfindet er die Notwendigkeit, sich zu entscheiden. Ein tiefsinniges Werk, heiter und melancholisch zugleich, gelesen vom Autor Wilhelm Genazino selbst.

Gesellschaft
Liebe
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Ewig siegt die Liebe: Geschichte der Liebesromane

Das Genre der Liebesromane ist so alt wie das geschriebene Wort selbst. Schon immer träumten die Menschen von der großen Liebe und konnten diese Sehnsucht in der Literatur erfüllt finden. Doch auch wenn sich die Phantasien veränderten: Der Liebesroman überlebte und passte sich an.

Liebesromane erfüllen die Träume von der ganz großen Liebe.