Hörbuchtipp

Detlef Michelers

Helmut Schmidt: Ein deutscher Politiker

„Wer Visionen hat, der sollte zum Arzt gehen.“ So kennen die Deutschen ihren Altkanzler, einen nüchternen, rationalen Staatsmann, standhaft, arrogant, autoritär und erfrischend kaltschnäuzig. Dieser Satz ist zum Inbegriff der technokratisch kalten Politik zur Durchsetzung der bürgerlich-kapitalistischer Interessen Schmidts geworden und geht deshalb diesem NDR-Feature voran. Schmidts Bedeutung für die deutsche Geschichte ist unverkennbar. Er wurde geliebt und gehasst, aber immer respektiert. Hier kommen sie alle zu Wort, die mit oder gegen ihn kämpften.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Warum Künstler Autobiographien schreiben

Eine Autobiographie zu veröffentlichen gehört heute unter Prominenten zum guten Ton. Und der Erfolg gibt dem großen Angebot recht: Fast immer wird ein Bestseller daraus. Hier erfahren Sie, was den Erfolg der Künstlerbiographien ausmacht.

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Bücherzubehörs

Es heißt, „ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, man muss es besitzen“ (Friedrich Nitzsche). Doch was ist mit dem, der hunderte Bücher liebt und niemals genug von ihnen haben kann? Der braucht intelligentes Bücherzubehör, um sie alle unterzubringen.