Hörbuchtipp

Rachel Joyce

Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte

Wanja Mues Stimme ist wie Balsam, wenn er „Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte“, liest. Es ist der zweite Roman von Rachel Joyce – und er ist keine leichte Kost. Wenig ist zu spüren von der Beschwingtheit der Road Novel „Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry“. Stattdessen legt sich über die Kindheit des kleinen Byron im England der 1970er Jahre ein Schatten, als dem Jahr heimlich 2 Sekunden hinzugefügt werden. Eben jene 2 Sekunden, sie sein Leben und das seiner Mutter für immer verändern sollen. In diesem Moment wird Mues Stimme zum sicheren Boot.

Großbritannien
Familie
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Im mystischen England

Immer mehr Menschen entdecken den Zauber des mystischen Englands für sich und lassen sich von uralten Steinkreisen, Burgruinen und der phantastischen Landschaft in Ihren Bann ziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Top-Thema

Die Geheimformel für Bestseller

Jeder Autor möchte einen Bestseller schreiben – und jeder Leser ein Buch lesen, das ihn zutiefst berührt. Wenn diese beiden Dinge zusammenkommen, dann kann dies nur an der magischen Geheimformel für Bestseller liegen.

Wie wird aus einem normalen Buch eigentlich ein Bestseller?