Hörbuchtipp

Kate Morton

Die verlorenen Spuren

Schauspielerin Esther Schweins liest das Hörbuch zu „Die verlorenen Spuren“ von Kate Morton. Die Geschichte steht in bester Kate Morton-Tradition: Alte Familiengeheimnisse, verloren geglaubte Erinnerungen, lockende Puzzleteile und die Liebe werden darin auf beinah magische Weise verflochten. Ist der Aufbau des Romans auch nicht mehr ganz neu, lässt man sich doch nur allzu gern wieder in das mystische England entführen, das Kate Morton in ihren Büchern heraufbeschwört. „Die verlorenen Spuren“ ist da keine Ausnahme!

Großbritannien
Frauen
Urlaubstipps
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Frauenromane machen Träume wahr!

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg findet sich Claire Randall im Schottland des Jahres 1743 wieder. Es ist der Beginn einer fesselnden Zeitreise-Saga und einer Reihe von Frauenromanen, der Sie sich nicht entziehen können.

Frauenromane lassen die Leserinnen die Welt um sich vergessen.

Top-Thema

Im mystischen England

Immer mehr Menschen entdecken den Zauber des mystischen Englands für sich und lassen sich von uralten Steinkreisen, Burgruinen und der phantastischen Landschaft in Ihren Bann ziehen. Hier erfahren Sie, warum.