Hörbuchtipp

Andreas Eschbach

Herr aller Dinge

Als sich der junge Hausangestellte Hiroshi in Charlotte, die Tochter des französischen Botschafters verliebt, steht die uralte Kluft zwischen Arm und Reich zwischen ihnen und nichts deutet daraufhin, dass sie sie jemals werden überwinden können. Doch Hiroshi hat eine Vision: Mit Hilfe der Nanotechnik will er das Problem ein für alle Mal lösen. Andreas Eschbach kehrt in „Herr aller Dinge“ zu seinen Sci-Fi-Wurzeln zurück und macht damit seine Fans überglücklich. Gelungene Lesung von Matthias Koeberlin.

Science Fiction
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Fantasy-Romane: Abtauchen in eine andere Welt

Fantasy-Romane sind Urlaub vom Alltag: Für die Dauer eines Buches tauchen wir in eine fremde Welt ab, erleben packende Abenteuer und können die Gegenwart vollkommen vergessen.

Moderne Fantasy-Romane begeistern ein neues Publikum.