Hörbuchtipp

Alfred Andersch

Sansibar oder der letzte Grund

Klassiker der Weltliteratur sind bei Hörbuchsprecher Hans Korte immer in guten Händen. So auch beim Hörbuch zu „Sansibar oder der letzte Grund“ von Alfred Andersch, einem bedeutenden Werk der deutschen Nachkriegsliteratur. Für Andersch war Literatur immer Widerstand, sobald sie Dichtkunst ist. Für dieses Werk gilt das alle Male: Fünf Personen, die unterschiedlicher kaum sein könnten, sind auf der Flucht vor „den Anderen“, den Nationalsozialisten – und jeder findet seinen eigenen Weg aus der Bedrängnis.

Zeitgeschichte
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Den Zweiten Weltkrieg aufarbeiten – aber richtig!

Das mediale Überangebot über den Zweiten Weltkrieg und die ewigen Wiederholungen an den Schulen sorgen für eine regelrechte Ermüdung des Themas. Dabei ist die Aufarbeitung viel zu wichtig. Wir plädieren für eine neue Form der Aufarbeitung.

Überall erinnern uns Denkmäler an die Toten des Zweiten Weltkrieges.

Top-Thema

Nachkriegsliteratur – Schreiben in Schutt und Asche

Die Nachkriegsliteratur war tief gespalten. Kein Wunder: Wie sollte man auch schreiben, wenn die Welt in Schutt und Asche lag? Die Autoren der Nachkriegszeit fanden ihren eigenen Weg der Aufarbeitung. Lesen Sie mehr.

Die Nachkriegsliteratur trägt den Beinamen Trümmerliteratur nicht umsonst.