Hörbuchtipp

Jonas Jonasson

Die Analphabetin, die rechnen konnte

Katharina Thalbach liest „Die Analphabetin, die rechnen konnte“, den zweiten wunderbar absurden Roman des Schweden Jonas Jonasson. Wie schon in dessen Erstling führen auch hier viele kleine Zufälle dazu, dass Weltgeschichte geschrieben wird, die aber neben der persönlichen Geschichte wie eine Nebensächlichkeit wirkt. Die kleine Nombeko aus Afrika kann zwar nicht lesen und schreiben, dafür aber umso besser rechnen. Kein Wunder, dass sie in Jonassons Welt bald an der Entwicklung von Atomwaffen beteiligt ist.

Zeitgeschichte
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.

Top-Thema

Skandinavische Krimis und der globale Erfolg

Skandinavische Krimis erfreuen sich in aller Welt größter Beliebtheit. Wir wollten wissen, warum das so ist, und haben uns einmal genauer angesehen, was die skandinavischen Krimis so besonders macht. Lesen Sie mehr und stöbern Sie durch unsere Buchtipps.

Welcher Zauber verbirgt sich hinter dem Genrenamen skandinavische Krimis?