Romane aus Amerika

Toni Morrison Gott, hilf dem Kind

Der jungen Mutter Sweetness ist die Tochter so tiefschwarz geraten, dass der Vater, ein Kuckuckskind vermutend, bei der Geburt reißaus...

Michael Lüders Die den Sturm ernten

Wer würde Michael Lüders den zynischen Unterton ankreiden, wenn er die Eingriffe des Westens in die syrische Politik über nicht weniger...

John Grisham Bestechung

Der BJC in Florida wacht über Richter – und soll Korruption ausmerzen. Idealerweise natürlich umittelbar nachdem sie vorkommt, nicht...

Jennifer Haigh Licht & Glut

Der Kohle-Höhenflug des ländlichen Bakerton/Pennsylvania ist in fatalen Absturz übergegangen. Breit lächelnd präsentieren...

Paul Auster 4321

Im Newark der 50er und 60er Jahre wächst Archibald Ferguson auf. Viermal. Denn Paul Auster beschreibt in „4321“, wie das Leben seines...

Ingo Zamperoni Fremdes Land Amerika: Warum wir unser Verhältnis...

Über die Jahre ist Ingo Zamperoni, der amerikanischen Ehefrau zum Trotz, etwas vom Glauben abgefallen. Nach einer anfänglich...

Irvine Welsh Das Sexleben siamesischer Zwillinge

Was für ein herrlich skurriler Titel, was für eine mutige Parodie: Irvine Welsh nimmt in „Das Sexleben siamesischer Zwillinge“ die...

Jonathan Franzen Unschuld

Purity ist genau das, was ihr Name verheißt: die Unschuld in Franzens gleichnamigen Roman. Eigensinnig, liebenswert verschroben,...

Miranda July Der erste fiese Typ

Dass Miranda July eine der vielseitigsten und schillerndsten Persönlichkeiten der US-amerikanischen Kulturszene ist, steht spätestens...

Harper Lee Gehe hin, stelle einen Wächter

Harper Lee galt als One-Hit-Wonder: Ihr Roman „Wer die Nachtigall stört“ verursachte einen lauten Knall in der Weltliteratur – und...

Rachel Kushner Flammenwerfer

Die US-Presse ist sich einig: „Flammenwerfer“ von Rachel Kushner ist ein einmaliges literarisches Phänomen! Und tatsächlich ist...

Jocelyne Saucier Ein Leben mehr

Die Erinnerungen an die Großen Brände hängen noch immer über den nordkanadischen Wäldern, in denen drei alte Männer Zuflucht vor der...

James Ellroy Perfidia

„‘Perfidia‘ ist die Quintessenz dessen, was ich über die Kunst und das Handwerk des Geschichtenerzählens, was ich über Geschichte,...

Dave Eggers Eure Väter, wo sind sie? Und die Propheten,...

Wie kann ein Roman, der nur an einem einzigen Ort spielt und nur aus Dialogen besteht, so unbändig spannend sein? „Eure Väter, wo sind...

Tess Gerritsen Der Schneeleopard

Tess Gerritsen ist eine Autorin mit außergewöhnlichem Talent: Auf jeder Seite von „Der Schneeleopard“ befällt den Leser ein...

John Steinbeck Die Straße der Ölsardinen

„Die Straße der Ölsardinen“ ist die faszinierende Gesellschaftsstudie des Literaturnobelpreisträgers John Steinbeck. Schauplatz...

John Grisham Anklage

In Grishams „Anklage“ treffen zwei Welten aufeinander, die gegensätzlicher kaum sein könnten: die der New Yorker Staranwältin...

John Williams Butcher’s Crossing

„Ich will nur ich selbst werden“, mit diesem einen Satz schickt der gnadenlos geniale John Williams seinen unerfahrenen Helden, den...

T.C. Boyle Hart auf hart

Adam und Sara scheinen perfekt für einander zu sein: Adam, genannt Colter, fürchtet ständig den Angriff imaginärer Feinde, vor denen er...

David Foster Wallace Schrecklich amüsant – aber in Zukunft ohne mich

Lange, verschachtelte Sätze vollgepackt mit Fußnoten und Informationen kennzeichnen den Stil von David Foster Wallace. Dieser Schreibstil...

Ergebnisse 1 bis 20 von 147

<< Anfang

< Zurück

1

2

3

4

5

6

7

8

Weiter >

Ende >>

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Die Epik als Königin der Herzen

Die Epik ist die Literaturgattung, die wir am meisten lieben: Sie befriedigt unser ureigenstes Bedürfnis, mit Geschichten unterhalten zu werden und läuft Gedichten und Dramen damit den Rang ab. Lesen Sie mehr.

Die Epik zieht uns voll in ihren Bann.

Top-Thema

Reiseführer für New York - Ihr Rettungsanker

Reiseführer für New York sind so viel mehr als nur einfache Reiseführer. Sie sind Rettungsanker, die die Panik etwas lindern, wenn die Stadt mit all ihren Eindrücken auf den Besucher einstürzt. Wir haben uns das New York-Phänomen angesehen.

So vertraut und doch so fremd: Mit dem Reiseführer New York erleben