Argentinische Romane

Lucía Puenzo Wakolda

Lucía Puenzo hat kein Buch geschrieben, das sich einfach so weglesen lässt, kein Buch, das es seinem Leser leicht macht: „Wakolda“...

Horacio Quiroga Die Wildnis des Lebens

Quirogas „Die Wildnis des Lebens“ hat das Zeug zum modernen Klassiker der Weltliteratur: In der Tradition der großen Meister und doch...

Julio Cortázar Rayuela: Himmel und Hölle

Das Hüpfkastenspiel „Himmel und Hölle“ kennt jedes Kind und genau das ist es, was Julio Cortázar von seinem Leser in dem Roman...

Jorge Bucay Komm, ich erzähl dir eine Geschichte

„Komm, ich erzähl dir eine Geschichte“ ist eine wunderbare Einladung, sich niederzulassen und sich in den Geschichten zu verlieren,...

Jorge Bucay Liebe mit offenen Augen

In Bucays „Liebe mit offenen Augen“ werden elektronische Irrläufer zu einem Wink des Schicksals: Robert und Cristina führen eine...

Pedro Mairal Das fehlende Jahr des Juan Salvatierra

Ein Leben in Bildern erzählt Pedro Mairal in seinem Roman „Das fehlende Jahr des Juan Salvatierra“. Es ist das Jahr 1961, das in dem...

Katja Maybach Melodie der Erinnerungen

Kate träumt vom Durchbruch als Journalistin und glaubt sich schon am Ziel, als sie auf die Geschichte des argentinischen...

Claudia Piñeiro Elena weiß Bescheid

Elena kämpft mit ihrem Körper, die Muskeln sind steif und kaum zu kontrollieren. Sie leidet unter Parkinson. Doch ein letztes Mal muss...

Claudia Piñeiro Die Donnerstagswitwen

In der argentinischen Elitesiedlung Altos de la Cascade ist die Lücke zwischen Arm und Reich kaum zu übersehen: Eingezäunt leben die...

Tomás Eloy Martínez Purgatorio

Tomás Eloy Martínez erzählt in seinem letzten Roman "Purgatorio" von der „Epidemie des Verschwindens“, die Argentinien, in den 70er...

Eduardo Belgrano Rawson Rosas Stimme

Rosa ist die beste Prostituierte Floridas – und sie hat die erotischste Stimme, die man sich vorstellen kann. Auf „Radio Swan“, einem...

Pablo Ramos Der Ursprung der Traurigkeit

Pablo Ramos erzählt die wunderbar melancholischen Vorstadtabenteuer des kleinen Gabriel. Der ist, in den Slums der großen Stadt, auf dem...

Ricardo Piglia Ins Weiße zielen

In der argentinischen Provinz wird Tony Durán ermordet. Sofort fällt der Verdacht auf den homosexuellen Japaner Yoshio Dazai. Doch...

Laura Alcoba Das Kaninchenhaus

Das Leben der siebenjährigen Laura ist anders als das Leben anderer Kinder: Ihr Vater sitzt als Oppositioneller im Gefängnis und ihre...

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.