Experimentelle Romane

Dave Eggers Eure Väter, wo sind sie? Und die Propheten,...

Wie kann ein Roman, der nur an einem einzigen Ort spielt und nur aus Dialogen besteht, so unbändig spannend sein? „Eure Väter, wo sind...

Gertrude Stein Die Welt ist rund

„Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose ist eine Rose…“ – endlos könnte die kleine Rose diese Worte fortsetzen, die sie in die...

Gerhart Hauptmann Bahnwärter Thiel

Gerhart Hauptmanns „Bahnwärter Thiel“ gilt als eines der Meisterwerke des deutschen

Arno Holz , Johannes Schlaf Die Familie Selicke

„Die Familie Selicke“ von Arno Holz und Johannes Schlaf ist eines der Paradestücke des deutschen

Arno Holz , Johannes Schlaf Papa Hamlet

„Papa Hamlet“ von Arno Holz und Johannes Schlaf ist eines der zentralen Werke des

David Mitchell Der Wolkenatlas

„Der Wolkenatlas“ von David Mitchell ist ein komplexer Roman irgendwo zwischen historischem Wälzer und Science-Fiction und...

Roger Willemsen Momentum

Ein Roman, vollständig aus Momentaufnahmen, Bildern und intensiven Gefühlen zusammengesetzt: Roger Willemsens „Momentum“ ist ein...

Jenny Erpenbeck Aller Tage Abend

In ihrem brillanten Roman „Aller Tage Abend“ geht Jenny Erpenbeck der Frage nach, ob es für jeden von uns nur ein einziges Schicksal...

Elfriede Jelinek Die Klavierspielerin

„Die Klavierspielerin“ ist ein extremer Roman der österreichischen Autorin Elfriede Jelinek. Extrem deshalb, weil er Jelineks...

Christian Uetz Nur du, und nur ich: Roman in sieben Schritten

Schon der Titel des Romans „Nur du, und nur ich“ von Christian Uetz verheißt, dass es sich hierbei nicht um einen klassischen...

James Joyce Dubliner

Ein großartiges Portrait Dublins um die Jahrhundertwende! Zeit seines Lebens verband den Autor mit seiner Geburtsstadt eine Hassliebe: Er...

James Joyce Ulysses

Leopold Bloom ist die wohl am detailliertesten beschriebene Figur der Weltliteratur: In allen Feinheiten erzählt der Ire James Joyce von...

Virginia Woolf Zum Leuchtturm

„Du liebe Zeit, wie schön manche Stellen von ‚The Lighthouse‘ sind!“, schrieb Virginia Woolf über ihren Roman „Zum...

Virginia Woolf Mrs. Dalloway

Virginia Woolf war die Königin des experimentellen Romans und ihr Werk „Mrs. Dalloway“ der erste Roman, der sich ganz der Innenwelt...

Michael Cunningham Die Stunden

„Als Trost gibt es nur dies: hier und da eine Stunde, wenn unser Leben -- entgegen aller Erwartungen -- sich zu öffnen scheint und uns...

Per Olov Enquist Der gestürzte Engel

Enquist erzählt drei wirklich außergewöhnliche Liebesgeschichten. Und das ist wörtlich zu verstehen. Da ist zum Beispiel die Geschichte...

Reinhard Jirgl Abtrünnig

In seiner gewohnt experimentellen Schreibweise erzählt Reinhard Jirgl lautmalerisch und düster die Geschichte zweier Männer. Der eine...

Reinhard Jirgl Die Stille

Reinhard Jirgl, Autor einer jungen, experimentierfreudigen Generation von DDR-Schriftstellern, schuf mit „Die Stille“ das monumentale...

William S. Burroughs, Jack Kerouac Und die Nilpferde kochten in ihrem Becken

Ein „bravouröses Zeitdokument“ (Der Stern): In der Kulisse eines New Yorks aus dem Jahre 1944 begegnen sich die Figuren in Bars, Kinos...

Leif Randt Leuchtspielhaus

Eric macht sich auf der Suche nach einer unsichtbaren Künstlerin, Bea. Grund dafür ist, dass Bea unerwartet verschwand, obwohl sie ihre...

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.