Künstler

Ernest Hemingway, F. Scott Fitzgerald Wir sind verdammt lausige Akrobaten

Wir sind verdammt lausige Akrobaten – das ungeschminkte Hemingway-Urteil über eine Freundschaft, die Mitte der Zwanziger Jahre in der...

Ralph Dutli Soutines letzte Fahrt

In „Soutines letzte Fahrt“ trifft Malerei auf Literatur: Genauso farbenfroh, wie Chaim Soutine malte, so schreibt Ralph Dutli über...

Rüdiger Safranski Goethe – Kunstwerk des Lebens

Der Klassiker-Experte Rüdiger Safranski lässt uns das Universalgenie in „Goethe – Kunstwerk des Lebens“ so lebendig...

Fernando Morais Der Magier: Die Biografie des Paulo Coelho

Paulo Coelho ist selbst der menschgewordene Magier, der Weise aus dem Morgenland, der in seinen Büchern die Antworten auf die großen...

Peter Ames Carlin Bruce. Die Springsteen-Biografie

Peter Ames Carlins Buch „Bruce. Die Springsteen-Biografie“ ist „die bei Weitem beste Biografie über den Superstar“, schreibt...

Tine Acke, Udo Lindenberg Udo Lindenberg – Ich mach mein Ding

Tine Acke stellt in „Udo Lindenberg – Ich mach mein Ding“ nicht nur unter Beweis, dass sie eine sehr gute Fotografin ist, die...

Christian Seiler André Heller: Feuerkopf

„Feuerkopf“ hat Christian Seiler seine Biographie von André Heller genannt – keine schlechte Wahl, bedenkt man, dass der Künstler,...

Sam Kashner , Nancy Schoenberger Furious Love: Elizabeth Taylor und Richard Burton

Vanity Fair-Autor Sam Kashner schildert in „Furious Love: Elizabeth Taylor und Richard Burton“ eine Liebe, die zu groß war für das...

Erwin Strittmatter Nachrichten aus meinem Leben

Für Erwin Strittmatter war jeder Tag, an dem er nicht geschrieben hat, ein Tag, an dem er nicht gelebt hat. In seinem Tagebuch von 1954...

Peter Geyer Kinski – Vermächtnis

Klaus Kinski war eine der schillerndsten Persönlichkeiten des deutschen Films im 20. Jahrhundert. Einiges ist bekannt über ihn, vieles...

Hans- Jürgen Panitz Luis Trenker ungeschminkt

Luis Trenker war der Inbegriff des Bergsteigers, des rauen...

Stefan König Bera Luis – Das Phänomen Luis Trenker

Luis Trenker gilt als König der Berge: ein Bergsteiger, wie...

Klaus Modick Sunset

„Ein einziger Tag in Pacific Palisades, und doch die Bilanz eines Lebens, getragen von Feingefühl und Hochachtung.“ (Radio Bremen)...

Carlo Pedersoli Bud Spencer: Mein Leben, meine Filme

Er ist der Held einer ganzen Generation: Bud Spencer, berühmt geworden in zahlreichen "Spaghetti-Western" und "Haudrauf-Komödien" an der...

Tracy Chevalier Das Mädchen mit dem Perlenohrring

Tracy Chevalier hat mit „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ eine wunderschöne, zarte Liebeserklärung an die Kunst, insbesondere an...

Martin Walser Ein liebender Mann

Das Scheitern des Helden ist das wiederkehrende Motiv in den Werken von Martin Walser. Das gilt auch für den Roman „Ein liebender...

Till Brönner Talking Jazz

Der Jazz-Trompeter Till Brönner gilt als lebende Legende des deutschen Jazz. In „Talking Jazz“ spricht er über seine Liebe zur Musik...

Alexander Granach Da geht ein Mensch

„Da geht ein Mensch“ ist ein besonderes Buch, ein Buch, das den Leser noch lange begleitet. Es sind die Erinnerungen des Schauspielers...

Steffen Martus Die Brüder Grimm

Steffen Martus zeichnet in „Die Brüder Grimm“ das Leben der Brüder Wilhelm und Jakob nach, die in der breiten Öffentlichkeit vor...

Christa Wolf Kein Ort. Nirgends

In „Kein Ort. Nirgends“ lässt Christa Wolf zwei große Figuren der deutschen Literatur aufeinander treffen, beide tragische Gestalten,...

Ergebnisse 21 bis 40 von 60

<< Anfang

< Zurück

1

2

3

Weiter >

Ende >>

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Warum Künstler Autobiographien schreiben

Eine Autobiographie zu veröffentlichen gehört heute unter Prominenten zum guten Ton. Und der Erfolg gibt dem großen Angebot recht: Fast immer wird ein Bestseller daraus. Hier erfahren Sie, was den Erfolg der Künstlerbiographien ausmacht.

Top-Thema

Was gute Biographien von schlechten unterscheidet

Die Flut der Biographien lässt sich nur schwer überblicken, doch gute Biographien ragen aus dieser Masse deutlich heraus. Statt rücksichtsloser Enthüllungen und zahllosen Geständnissen gewähren gute Biographien einen Einblick in einen Menschen und in eine Zeit, die bis heute nachklingt.