Schweiz-Romane

Martin Suter Elefant

Der Obdachlose Schoch traut seinen Augen kaum. Eigentlich nichts Ungewöhnliches für den Trunkenbold. Aber der winzige rosa Elefant, der...

Jens Steiner Carambole

In Jens Steiners „Carambole“ liegen die Sommerferien in der Luft, doch das Dorf ohne Namen scheint seltsam in der Zeit gefroren....

Thomas Wyss Das um ein Haar geköpfte Matterhorn

„Das um ein Haar geköpfte Matterhorn“ ist nur eine von 18 ominösen Geschichten, die Thomas Wyss rund um die Schweiz zusammengetragen...

Diccon Bewes Der Schweizversteher

Ein Engländer unter Eidgenossen: In seinem Buch „Der Schweizversteher“ schreibt der Brite Diccon Bewes über die kleinen, aber feinen...

Kurt Lauber Der Wächter des Matterhorns

Kurt Lauber ist „Der Wächter des Matterhorns“: Seit mehr als 16 Jahren ist der Zermatter Hüttenwart auf der Hörnlihütte, die...

Bernard Minier Schwarzer Schmetterling

Wer Lust auf einen intelligenten Thriller hat, der sollte Bernard Miniers verstörenden und kritischen Roman „Schwarzer Schmetterling“...

Marie Hermanson Himmelstal

Marie Hermansons Thriller „Himmelstal“ beginnt ganz harmlos: Im idyllischen Schweizer Himmelstal finden Burnout-Patienten genau die...

Michael Theurillat Rütlischwur

Das Schattenreich der internationalen Finanzwelt ist die Kulisse für Michael Theurillats vierten Roman um Kommissar Eschbach:...

Rolf Breiner Leben und Arbeiten in der Schweiz

Allein 2006 haben 4.700 Deutsche ihre Heimat verlassen, um in der Schweiz ein neues Leben zu beginnen. Kein Wunder, lockt doch das...

Max Frisch Stiller

„Stiller“ ist einer der meistgelesenen Romane des Schweizer Autoren Max Frisch. Es ist die Geschichte von Stiller, der den innigen...

Thomas Mann Der Zauberberg

Der Titel von Thomas Manns „Der Zauberberg“ lässt schon im ersten Moment einen Fantasy-Roman erwarten. Zwar wartet der große deutsche...

Glenn Meade Projekt Wintermond

In einer Gletscherspalte in den Schweizer Alpen wird die Leiche eines Bergsteigers gefunden. Es scheint sich dabei um Jennifers Vater zu...

Johanna Spyri Heidis Lehr- und Wanderjahre / Heidi kann...

Die kleine Waise Heidi verbringt in Gesellschaft ihres einsiedlerischen Großvaters und des Geissenpeters eine glückliche Kindheit in den...

Friedrich Schiller Wilhelm Tell

Wilhelm Tell ist der Nationalheld der Schweiz, seine Taten viel gerühmt und bis heute unvergessen – und das, obwohl er vermutlich nie...

Doron Rabinovici Andernorts

Doron Rabinovici erzählt eine Familiengeschichte zwischen Wien und Tel Aviv. Ethan Rosen ist ein anerkannter israelischer...

Melinda Nadj Abonji Tauben fliegen auf

Melinda Nadj Abonji erzählt in ihrem preisgekrönten Roman "Tauben fliegen auf" (Deutscher Buchpreis 2010) die Geschichte einer...

Charles Ferdinand Ramuz Die große Angst in den Bergen

In dem kleinen Dorf in den Walliser Alpen erinnern sich nur noch die...

Milena Moser Möchtegern

Einen Ausbund an Tempo und Witz präsentiert das Buch „Möchtegern“ mit der Geschichte um die erfolgsverliebte Autorin Mimosa Mein, die...

Martin Suter Die dunkle Seite des Mondes

Was die Welt in ihrer Schnelllebigkeit, Vordergründigkeit und Oberflächlichkeit bewirkt, erzählt der Romanautor aus der Sicht eines...

Martin Suter Der Koch

„Der Koch“ ist mehr als nur ein Roman und mehr als nur ein Rezeptbuch. Ein tamilischer Asylant erfindet eine Kombination von...

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.