Reiseführer Schweden: Sehnsucht nach Idylle

 

Reiseführer Schweden idyllisches BullerbüIhr Reiseführer Schweden führt Sie in die idyllische Kulisse der Kinderbücher von Astrid Lindgren, in die malerische Heimat von Pippi Langstrumpf, der Kindern aus der Krachmacherstraße und von Michel aus Lönneberga. Kurz: an einen Sehnsuchtsort, der Jahr für Jahr Millionen Urlauber gen Norden zieht, wo sie nach jenem Ort suchen, an dem sie nicht erwachsen werden müssen. Die deutsche Zeitung „Die Welt“ schreibt: „Nordeuropas größte Erzählerin ist schuld, dass sich Generationen von Deutschen irgendwie nach felsigen Weiden, Walderdbeeren, Birken, Blaubeerplätzen, Leberblümchen, Seen und Wäldern sehnen, als seien auch sie, wie Astrid Lindgren, in Småland aufgewachsen – im "entschwundenen Land", das es so, wie sie es erlebt hat, nicht mehr gibt, da war sie sich sicher.“

 

Jeder Reiseführer für Schweden weiß also um diese Sehnsucht der Urlauber – ganz besonders um die Sehnsucht der deutschen Urlauber, die – Astrid Lindgren und den populären Schwedenkrimis sei es gedankt – eine ganz besondere Beziehung zu Schweden aufgebaut haben. Er weiß, dass sie förmlich nach rot-weißen Holzhäusern hungern, die sich zwischen saftig-grüne Hügel und dunkle Wälder an die Ufer malerischer Fjorde schmiegen, dass sie bunte Blumenwiesen sehen und die von IKEA so gepriesene Mittsommernacht erleben wollen. Die deutschen Individualurlauber wollen ein Land erkunden, in dem die Welt noch in Ordnung ist, in dem Kinder noch Kinder sein dürfen, in dem sie mit schmutzigen Händen süßes Gebäck von der Fensterbank stibitzen und es dann mit roten Bäckchen unter dem Apfelbaum vernaschen.

 

Reiseführer Schweden: Auf den Spuren von Astrid Lindgren

 

Bilderbuchlandschaft im Reiseführer SchwedenUnd weil die Reiseführer für Schweden das wissen, führen sie die Urlauber auch bevorzugt an diese Orte, die den Kinderbüchern von Astrid Lindgren entsprungen zu sein scheinen. Sie laden ein nach Sevedstorp, wo Lindgrens Vater aufgewachsen ist, einen malerischen Ort, der sich unter der Regie von Lasse Hallström in den beliebten Kinderfilmen in Bullerbü verwandelte. Mit seiner ganz in der Nähe liegenden ältesten Holzkirche Schwedens und seinem Limonadenbaum ist Sevedstorp an Idylle eigentlich kaum noch zu übertreffen. Doch Ihr Reiseführer für Schweden wäre kein guter Reiseführer, wenn er nicht noch viele andere Orte kennen würde, an denen Sie auf den Spuren von Astrid Lindgren wandeln können. Näs zum Beispiel, wo die Autorin ihre eigene zauberhafte Kindheit voller Spiele und Streiche verbrachte. In ihrem dunkelroten Geburtshaus soll es noch immer so aussehen wie damals, als sie mit ihren Geschwistern auf dem schiefen Birnenbaum im Garten spielte.

 

DUMONT Reise-Handbuch SchwedenIn den neu eröffneten Astrid Lindgren Gärten von Näs erleben Sie „ein Märchen ohne Ende“ – und das obwohl der Zauber der Welt von Astrid Lindgren gerade darin liegt, dass man weiß, dass eine solche Idylle und eine so glückliche Kindheit nicht ewig währen können. Das Bewusstsein um die Endlichkeit dieser friedlichen Tage macht sie umso süßer. Noch etwas aufwendiger gestaltet ist „Astrid Lindgrens Värld“ in Vimmerby, wo 60 Darsteller den Werken von Astrid Lindgren in spektakulären Bühnenshows Leben einhauchen. Hier begegnen Sie allen Figuren aus den beliebten Kinderbüchern und erleben die schönsten Abenteuer noch einmal neu. Doch keine Sorge: In Schweden hat man ein Talent dafür, das alles nicht zu einem kitschigen Disney-Land verwässern zu lassen. Astrid Lindgrens Värld“ ist absolut liebenswert und mit viel Hingabe gestaltet worden – und ein Genuss für Fans jeden Alters. Als nächstes entführt Ihr Reiseführer Schweden Sie dann vermutlich nach Gibberyd, wo Olle Hellbom seine "Michel"-Filme drehte und wo die altmodischen roten Holzhäuser jeden Astrid Lindgren-Fan ins Schwärmen geraten lassen.

 

Für das ultimative Astrid Lindgren-Gefühl folgen Sie Ihrem Reiseführer für Schweden also kreuz und quer durch das Småland, wo jeder genau nachfühlen kann, was Astrid Lindgren zum Beispiel zu "Ferien auf Saltkrokan" inspirierte und jeder sofort versteht, was sie meinte, als sie schrieb: "Manchmal ist es so, als ob das Leben einen seiner Tage herausgriffe und sagte: Dir will ich alles schenken!" Wenn Astrid Lindgren nicht gerade in Stockholm weilte – auch ein Must-Do in Ihrem Urlaub in Schweden! – genoss sie hier die ländliche Idylle und sammelte Inspirationen für Bullerbü und Co. Nirgendwo ist Schweden mehr Bilderbuchlandschaft als hier, denkt man nach einem Besuch

 

Was Reiseführer für Schweden sonst noch zu bieten haben


Einsame Landschaft Reiseführer SchwedenDoch jeder Reiseführer Schweden wird bestätigen, dass Schweden auch denen viel zu bieten hat, die nicht auf den Spuren der Autorin durch das Land reisen. Dann stehen die vielen mittelalterlichen Bauten in der UNESCO-Welterbestadt Visby auf Gotland, Kurt Wallanders Ystad, Uppsala mit seiner sehenswerten Kathedrale, die Art Gallery in Helsingborg und die Kanäle von Göteborg auf dem Programm. Oder Sie nutzen Ihren Schweden-Reiseführer als Kompass in die Entschleunigung. Je weiter nach Norden Sie kommen, desto dünner wird die Besiedlung, desto mehr Raum fordert die überwältigende Landschaft ein, desto dunkler und märchenhafter werden die duftenden Wälder – und desto größer die Wahrscheinlichkeit, den „König der Wälder“ persönlich, den Elch, in freier Wildbahn anzutreffen.

 

Marco Polo Reiseführer SchwedenMit dem richtigen Reiseführer wird Schweden zum Paradies für Outdoor-Aktivitäten: Paddeln Sie vor Schwedens wilder Westküste um Tausende kleine Inseln herum, durchstreifen Sie die schwedischen Nationalparks (731.589 Hektar verteilen sich auf 29 Nationalparks), deren zum Teil sehr bergiges, unwegsames Terrain wahre Abenteuer verheißt, wandern Sie durch die menschenleeren Weiten im Abisko National Park, wo Sie von November bis April das Nordlicht bestaunen können oder lassen Sie sich im Kajak oder Kanu durch die ruhigen Schärengärten treiben, wo sich menschenleere Inselchen mit idyllischen Fischerdörfern abwechseln. Lappland ist dann die letzte Wildnis Europas.

 

Seine unendlichen Weiten, die man mit dem Hundeschlitten durchqueren kann, sind für großstadtgeplagte Besucher der Inbegriff von Freiheit. All das und noch viel mehr ist möglich, wie Ihnen Ihr Reiseführer für Schweden sicher verraten wird: Denn in Schweden gilt das Jedermannsrecht. Das heißt, sie dürfen sich überall uneingeschränkt durch die Natur bewegen und campen. Solange Sie sich nicht in Privatgärten, in der Nähe von Wohnhäusern oder auf bestellten Äckern aufhalten, steht Ihnen das ganze Land offen.

 

Das sollten Sie nutzen und Ihrem Reiseführer Schweden einen unvergesslichen Urlaub abringen!

 

Diese Reiseführer für Schweden können wir Ihnen dafür wärmstens empfehlen:




Machen Sie sich unterwegs verständlich mit dem Langenscheidt Universal-Wörterbuch Schwedisch: Schwedisch-Deutsch/Deutsch-Schwedisch.

 

 

Zur Einstimmung auf Ihren Schwedenurlaub empfehlen wir Ihnen diese Bücher von Astrid Lindgren sowie zahlreiche Schwedenkrimis:


 

Lesen Sie auch das Buch "Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid". Autor Fredrik Backmann sagte über das Buch, es sei auch eine Hommage an Astrid Lindgren, "die erste und inspirierendste Autorin [s]eines Lebens."

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Literaturtipp der Woche

Toni Morrison Gott, hilf dem Kind

Der jungen Mutter Sweetness ist die Tochter so tiefschwarz geraten, dass der Vater, ein Kuckuckskind vermutend, bei der Geburt...

Top-Thema

Astrid Lindgren: Einladung nach Bullerbü

Überall auf der Welt lieben Kinder und Erwachsene die Bücher von Astrid Lindgren. Sie lassen uns den Alltag vergessen und verzaubern mit ihrer Unbeschwertheit und ihrem Ideenreichtum. Kommen Sie mit auf einen Ausflug nach Bullerbü.

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.