Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Kelly Armstrong

Kelly Armstrong (Jahrgang 1968) ist eine kanadische Fantasy-Autorin, deren Serie „Women of the Otherworld“ ein großer Erfolg war. Armstrong studierte an der University of Western Ontario Psychologie und begann anschließend ein Informatikstudium, das sie jedoch abbrach, um sich der Schriftstellerei widmen zu können. 2001 erschien ihre erste Geschichte „Bitten“, der Auftakt ihrer „Women of the Oterworld“- Serie, die inzwischen sieben Bücher und zahlreiche Kurzgeschichten umfasst. Der große Erfolg dieser Bücher erlaubte ihr eine hauptberufliche Tätigkeit als Schriftstellerin. 2010 erschien in Deutschland der erste Band ihrer „Die dunklen Mächte“- Reihe: „Schattenstunde“ um die junge Chloe, die über übermenschliche Kräfte verfügt. In Kürze folgt der zweite Band, „Seelennacht“.

Top-Thema

Warum wir auf Kalender hören sollten

Einst halfen die Kalender den Menschen dabei, die Natur zu beobachten und schließlich zu kontrollieren. Heute bewirken sie das Gegenteil, gemahnen uns, inne zu halten und auf die Signale der Natur zu hören. Und das ist gut so.

Kalender vergegenwärtigen uns den Moment

Top-Thema

Wie sich der Bildungsroman weiterbildete

Der Bildungsroman erlebte seine erste Blütezeit in der Weimarer Klassik. Doch seine Vorstellung vom Streben nach dem humanistischen Ideal stieß der folgenden Generation übel auf: Die Romantiker veränderten den Bildungsroman nachhaltig.

Jede Literaturepoche hatte eine eigene Auffassung vom Bildungsroman.