Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Émile Bravo

Émile Bravo (Jahrgang 1964) ist ein französischer Comic-Autor und Illustrator, der sich sehr für die Kindercomic-Szene einsetzt. Gemeinsam mit Jean Regnaud veröffentlichte er zahlreiche Comics, von denen wohl „Jules‘ famoses Abenteuer“ das Bekannteste ist. Das Besondere an ihren Büchern ist die starke Verschmelzung von Comics und Kinderbüchern. Dies wird in Werken, wie „Der goldene Ring und die sieben Zwergbären“ besonders deutlich. Ihr gemeinsamer Kindercomic „Meine Mutter ist in Amerika und hat Buffalo Bill getroffen“ erhielt 2010 den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Top-Thema

Indonesiens Literatur: exotische Vieldeutigkeit

Indonesien ist das Gastland der Frankfurter Buchmesse 2015. Für uns Grund genug, uns Indonesiens Literatur genauer anzusehen. Dabei haben wir viel Spannendes und Wissenswertes erfahren, was wir hier gerne mit Ihnen teilen möchten.

Erkunden Sie Indonesien und seine Literatur.

Top-Thema

Impressionismus – mit Worten Bilder malen

Der Impressionismus in der Literatur war von den bildenden Künsten inspiriert. Die Künstler des Impressionismus nutzen ihre Pinsel, um Stimmungen und Momente einzufangen. Die Impressionisten in der Literatur taten es mit gezielten Worten.

Impressionismus in der Literatur heißt ohne Pinsel malen.