Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Clare Clark

Clare Clark (Jahrgang 1967) ist eine britische Autorin, die für ihre historischen Romane bekannt geworden ist. Clark studierte am Trinity College in Cambridge Geschichte und nutzte dieses Wissen, um ihren Romanen eine große Authentizität zu verleihen. Ihren Debüt-Roman, „Der Vermesser“, veröffentlichte sie 2005. Sowohl dieser, für den Orange Prize nominierte Roman, als auch der Nachfolger „Der Apotheker“ spielt in den Straßen des historischen Londons. „Die französische Braut“ (2010) ist ihr dritter Roman und wurde erneut für den Orange Prize nominiert.

Top-Thema

Sklaverei und Literatur: Ohne Recht und Würde

Die Sklaverei ist ein häufiges Thema in der Literatur. Nicht nur die Nachfahren ehemaliger Sklaven beschäftigen sich mit der strukturellen Entmenschlichung, auch in Literaturklassikern spielt das Thema eine Rolle. Hier erhalten Sie eine Übersicht über gute Bücher zum Thema Sklaverei.

Wir stellen Ihnen gute Literatur zum Thema Sklaverei vor.

Top-Thema

Lob der Fakten: Naturalismus in der Literatur

Der Naturalismus in der Literatur erkannte nichts an, was nicht wissenschaftlich beleg- und erklärbar war. Akribische Beschreibungen der Wirklichkeit waren das Ergebnis dieser Philosophie. Erfahren Sie hier mehr über die Literaturepoche des Naturalismus.

Wissenschaftliche Erkenntnisse als Grundlage für den Naturalismus in der Literatur.