Cookie Consent by Free Privacy Policy website

Hannes Finkbeiner

Hannes Finkbeiner (Jahrgang 1977) ist ein deutscher Journalist, der erst nach einer Gastronomie-Karriere zum Schreiben gekommen ist und zu diesem Thema bereits zwei Bücher veröffentlicht hat. Finkbeiner wuchs im elterlichen Hotelbetrieb, dem Hotel Sonnenhof in Baiersbronn auf, absolvierte hier auch ein Praktikum und ging dann nach dem Abitur dort in die Ausbildung als Restaurantfachmann. Nach der abgeschlossenen Ausbildung übernahm er die Restaurantleitung und die stellvertretende Hoteldirektion. Im Fachmagazin für Hotelmanagement „Top hotel“ nahm er 2003 die Redaktionsassistenz an und kam so zum Journalismus. Zwischen 2003 und 2006 studierte er in Hannover Journalistik. Seit 2008 arbeitet er als freier Journalist und Autor. Im selben Jahr entstand noch der Bildband „Kochimpuls“, in dem 30 Sterneköche 30 Menüs aus vier Grundzutaten kochen sollten. Entstanden ist ein schönes und umfassendes Portrait der deutschen Spitzengastronomie. 2010 folgte das Sachbuch „Ausbildung und Karriere in Hotellerie und Gastronomie“.

Top-Thema

Reiseführer für Lettland und das Paradies im Osten

Lettland ist ein Land, das vielen von uns weitgehend unbekannt ist. Ein Reiseführer für Lettland öffnet uns die Tür zu einem Land von ursprünglicher, wilder Schönheit. Gehen Sie mit uns auf Erkundungstour.

Im Reiseführer für Lettland Märchenlandschaften entdecken

Top-Thema

Interpretationssache: Bücher über Kunst

Bücher über Kunst sind genauso streitbar wie die Kunst selbst. Es gibt ebenso viele Bücher über Kunst, die man getrost vergessen kann, wie es Kunstwerke gibt, die man sich wirklich nicht anzuschauen braucht. Doch woher weiß man, was sich lohnt? Hier verraten wir Ihnen, mit welchen Büchern Sie sich auf die Werke konzentrieren lernen, die Ihnen besonders gefallen.